qigong und natur

Brigitta Bach´s Auslands - Seminare 2018:

(Beschreibungen von Kursinhalten weiter unten)

 

6.-8. Juli 2018, Österreich, Kloster St. Lambrecht/ Steiermark
"Zifa Wuqinxi - Das Spontane Spiel der Fünf Tiere"
(Leibarbeit in Tiefenentspannung)

Organisation: Brigitta Bach, Roswitha Lang, roswitha.lang@utanet.at

 

16.-18. November 2018, Österreich, Feffernitz, Kärnten
Himmel-Erde-Mensch und Atem des Universums

Organisation: Qigong-Verein Kärnten, info@qigongverein.at

 

 

-----------------------------------------------------------

Kursbeschreibungen:


Der Atem des Universums

Das Lebendige, ein Fluss ohne Anfang, ohne Ende, spiegelt sich in dieser fließenden Qigong-Praxis, die mit der ihr eigenen Harmonie und den subtilen Rhythmusänderungen Geist und Atmung mit dem Puls des Universums verschmelzen lässt; ein sanfter Prozess, der Weite und gleichzeitig
Geborgenheit im eigenen Herzen erzeugt.
Wir können eintauchen in das Spiel von bewusstem Bewegen und
zulassendem Bewegtwerden. Die den gesamten Leib erfassende und durchdringende Eigenpulsation führt mit dem kontinuierlichen Üben
in eine Resonanz von Innen- und Außenraum bis zu dem Gefühl,
mit dem Atem des Universums in Einklang zu sein


"Zifa Wuqinxi - Das Spontane Spiel der Fünf Tiere"
(Leibarbeit in Tiefenentspannung)

...Und tiefste Stille gebiert Bewegung
In diesem workshop geht es um eine Form des spontanen Qigong, in der ich seit mehr als 20 Jahren Unterrichtserfahrung habe. Die Übenden gehen unter sorgfältiger Anleitung und in geschützter Atmosphäre in eine Tiefenentspannung, aus der heraus der Körper in autonome, heilsame Eigenbewegungen gerät. Bewegungen, (Hand-) Haltungen, Töne und andere Selbstausdrucksformen sind, der chinesischen Medizintheorie folgend, den fünf Wandlungsphasen zugeordnet und können diagnostisch gewertet werden. Durch das Zulassen der spontanen (Tier-) Bewegungen können Alltagsverspannungen und alte biografische Blockaden gelöst, sowie transpersonale Erfahrungen gemacht werden. Wuqinxi praktizieren heißt, sich der eigenen Lebenskraft vertrauensvoll zu überlassen, damit das Qi seine heilsame, selbstregulierende Wirkung entfalten kann.

Der workshop wendet sich an Teilnehmende, die schon Erfahrung mit Qigong oder anderer Energiearbeit haben

 

 

Die Acht Richtungen des Seins – Mit dem Körper verstehen
Anwendung der Energetik des YiJing im Qigong

(2015 findet dieses Seminar NICHT statt!)

In dieser Fortbildungsreihe versuchen wir, die schamanischen Wurzeln und die innere Struktur des YiJing über den Körper zu erfahren, um diese tiefen Weisheiten in unser Qigong-Üben integrieren zu können.

Im Zentrum der Praxis stehen wieder die Acht Trigramme (Ba Gua) und ihre Qualitäten, die uns sowohl Richtungsbewusstsein als auch spirituelles Bewusstsein vermitteln. Während wir uns in den ersten Workshops der Reihe der Aufnahme der BaGua-Rhythmik (im Innen- und Außenraum) über die Handmeridiane gewidmet haben, steht im diesjährigen Seminar die Integration der Rhythmik über die Fußmeridiane im Vordergrund, d.h., wir üben Schrittrhythmen, mit denen wir die Yin-Yang Verteilung der BaGua in uns aufnehmen und wirken lassen.

Einen zweiten Seminar- Schwerpunkt bildet die Annäherung an die Arbeit mit den Hexagrammen des YiJing. Wir erlernen das Ritual der Auszählung zum Erstellen eines persönlichen Hexagramms, dessen Symbolik uns Einsichten zu einer uns bewegenden Frage geben kann. Auch hier geht es um die Innere Struktur und ihre Relevanz für das Qigong (und NICHT um die Kommentare im Buch der Wandlungen und ihre Interpretation).

Die Seminarreihe ist so konzipiert, dass ein Neueinsteigen auch in diesem Jahr möglich ist.

Mitzubringen sind:
- Schreibutensilien
- 50 Schafgarben (möglichst)- oder andere Holzstängel ca. 25-30 cm lang
(es können auch Schaschlikspieße sein)
- Qigong-Anfängergeist, besonders, wenn du schon sehr lange übst.

 

 

 



    

     ©2005Qigong und Natur  Dr.Gitta.Bach    Kontakt    Qigong als Weg    Qigong in der Natur     Kursprogramm     Brigitta Bach     Links
                                                                      Die Landschaft -   Der Ort  Unterbringung-   Anreise-  Impressionen-    Einführung  Ferienkurse-  Energiekuren
 

                                                                         Gastseminare-
     Einzelarbeit-    Sommerprogramm-    Auslandsseminare-   Fort- und WeiterbildungSonstiges